Startseite AELF Holzkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Alm-/Alpwirtschaft und Rinderzucht.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Schulung für Waldbesitzer
Holzkirchner Waldbautage 2019

Waldbesitzer erklärt den Kursteilnehmern die Plenterung des Altersklassenwaldes

Das AELF Holzkirchen bietet gemeinsam mit der WBV Holzkirchen eine Schulung zum Thema "Nachhaltige Waldwirtschaft im Privatwald" an. An sechs Nachmittagen können sich Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in Waldbau, Arbeitsorganisation und Betriebswirtschaft weiterbilden. Die einzelnen Einheiten bauen inhaltlich aufeinander auf. Interessierte können sich ab sofort anmelden.  Mehr

Waldschutz
Asiatischer Laubholzbockkäfer in Miesbach

Asiatischer Laubholzbockkäfer auf Blatt

© LfL

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft stellte in Miesbach einen Befall von Laubbäumer durch den Asiatischen Laubholzbockkäfer fest. Der Asiatische Laubholzbockkäfer ist ein eingeschleppter Baumschädling. Da er fast alle heimischen Laubbaumarten befällt ist er besonders gefährlich.  Mehr

Am 27. September 2019 in Holzkirchen
Hallo Löffel! Vom ersten Brei bis zur Familienkost

Baby isst Brei von einem Plastiklöffel

© Africa-Studio - Fotolia.com

Wenn Stillen nicht mehr genügt und die Babys von Milch auf Brei umgestellt werden müssen, sind Sie im Kurs "Hallo Löffel" richtig! Sie bekommen neutrale Informationen mit wissenschaftlich gefestigtem Hintergrund und erhalten praktische Tipps für die Zubereitung.
  Mehr

Mittwoch, 09.10.2019, 18 bis 20.30 Uhr, Holzkirchen
Kleinkindernährung saisonal: Ernährungsempfehlungen Herbst

Kleiner Junge isst Spaghetti

© Shutterstock

Dieser Kurs gibt einen Überblick über die aktuellen Ernährungsempfehlungen für Kinder. Nach einem praxisnahen Theorieteil anhand der Ernährungspyramide bereiten Sie mit Dipl. Oecotrophologin Irmgard Gasteiger Mahlzeiten mit saisonalen Lebensmitteln, Schwerpunkt Herbst, zu.  Mehr

Samstag, 12.10.2019, 10 bis 11.30 Uhr, Holzkirchen
Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangere isst Joghurt

© fotolia.com

Mit der Schwangerschaft treten viele Fragen für die werdende Mutter auf. In dieser Veranstaltung lernen Sie den Energiebedarf und die ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung in der Schwangerschaft kennen und erfahren, auf welche Nährstoffe besonders zu achten ist.   Mehr

Sommerschultag der Landwirtschaftsschule Holzkirchen
Der Stall passt zur Kuh - Kuhsignale richtig verstehen

Gruppenbild im Kuhstall

Schwachstellen im eigenen Milchviehstall zu erkennen und Maßnahmen abzuleiten, war Ziel eines Sommerschultags des zweiten Semesters der Landwirtschaftsschule Holzkirchen. Die Studierenden nahmen an einem Kuhsignale-Seminar teil.  Mehr

Freisprechungsfeier in Ascholding
58 Jungbäuerinnen und -bauern freigesprochen

Gruppenbild der Absolventen und Ehrengäste
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen verabschiedete 58 junge Damen und Herren in ihr Berufsleben. Sie haben an der Berufsschule in München-Riem ihre landwirtschaftliche Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der erste Meilenstein für den Beruf als Landwirt/-in ist gesetzt.  Mehr

Akademie für Land- und Almwirtschaft
2 Absolventinnen und 22 Absolventen verabschiedet

leer vorhanden

2 Teilnehmerinnen und 22 Teilnehmer schlossen erfolgreich die Akademie für Land- und Almwirtschaft ab ."Sie haben all dies trotz beruflicher Belastung mit Bravur gemeistert. Darauf können sie zu Recht stolz sein", betonte Behördenleiter Rolf Oehler.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Förderung der Borkenkäferbekämpfung deutlich erweitert

Arbeitswerkzeuge vor entrindetem Baum
leer vorhanden

Forstministerin Michaela Kaniber hat zum 1. Juli die Fördermöglichkeiten für die Borkenkäferbekämpfung im Nichtschutzwald noch einmal deutlich erweitert. Durch einen neuen Fördertatbestand können auf Antrag bis zu 12,00 Euro je Festmeter Förderung gewährt werden. Im Schutzwald gibt es für die waldschutzwirksame, insektizidfreie Borkenkäferbekämpfung 15,00 bis 30,00 Euro je Festmeter.  Mehr

Waldschutz
Der Borkenkäfer fliegt wieder

leer vorhanden

Seit Anfang Juni ist im Flachland wieder Stehendbefall an Fichte festzustellen. Waldbesitzer sind aufgefordert, noch vorhandene, durch Nassschnee gebrochene Fichten oder frischen Stehendbefall möglichst rasch aus dem Wald zu schaffen. Bei den momentanen Temperaturen ist Eile geboten. Doch: Trotz der Brisanz hat die Sicherheit bei der Waldarbeit oberste Priorität.  Mehr

Höhepunkt der oberbayerischen Almwirtschaft
Hauptalmbegehung in Mittenwald

Personen mit Regenschirmen begehen Alm
leer vorhanden

Zum dritten Mal in der Geschichte des Almwirtschaftlichen Vereins Oberbayern fand die Hauptalmbegehung in Mittenwald statt. Ausgangspunkt war, wie schon 1961 und 2019, die Vereiner Almbei Krün. 750 Teilnehmer machten sich auf den Weg.  Mehr

Käferholz außerhalb des Waldes lagern
Lagerung von Schadholz auf landwirtschaftlichen Flächen beantragen

Motorsäge auf Holzstapel
leer vorhanden

Waldbesitzer sind bei Borkenkäferbefall verpflichtet, die befallenen Bäume umgehend einzuschlagen und aus dem Wald zu verbringen. Eine Lagerung muss dabei in einem Abstand von mindestens 500 Metern vom nächsten gefährdeten (Fichten-) Wald erfolgen.  Mehr

Für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Aktuelle Fortbildungen, Schulungen und Kurse zur sicheren Waldarbeit

Personengruppe im Wald
leer vorhanden

Die Förster des AELF Holzkirchen bieten in Zusammenarbeit insbesondere mit den Waldbesitzervereinigungen Holzkirchen und Wolfratshausen Schulungen/Fortbildungen zu allen wichtigen Themen der Waldpflege an. Die Fortbildungen haben meist einen praktischen Teil mit Vorführungen und Möglichkeiten zum selbst Ausprobieren.  Mehr

Landkreise Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen
Zahlen und Fakten zur Landwirtschaft

Auszug einer Tabelle mit Zahlen
leer vorhanden

Wie viele landwirtschaftliche Betriebe gibt es in den Landkreisen Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen? Was bauen sie auf den Flächen an? Wie viele Tiere halten sie? Unser Amt hat Zahlen und Fakten zusammengestellt.  Mehr

Unser Wald im Amtsbereich

Im Amtsbereich überwiegen Mischwälder
leer vorhanden

Über die Hälfte der beiden Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach besteht aus Wald. Mit einer Gesamtfläche von rund 107.000 Hektar spielt der Wald im Amtsbereich damit schon rein flächenmäßig eine sehr wichtige Rolle.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.