Startseite AELF Holzkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Alm-/Alpwirtschaft und Rinderzucht.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

13. Oktober 2017 um 13:00Uhr
Einladung zum Begang im FFH-Gebiet Mangfalltal

Logo Natura 2000
leer vorhanden

Für das FFH-Gebiet 'Mangfalltal' findet ein Begang zum Thema Kartierung der Lebensraumtypen und Bewirtschaftung im FFH-Gebiet am 13. Oktober 2017 statt.  Mehr

Umbauen, planen, gestalten - Seminar am 27. und 28. September 2017 in Rohrdorf
Grundwissen für Umbau- und Bauwillige mit Einkommenskombinationen

Saniertes Fachwerkhaus mit Sprossenfenstern neben baufälligem Haus

© ArTo - fotolia.com

leer vorhanden

Das Seminar richtet sich an Landwirte und Bäuerinnen, die Um- und Ausbauvorhaben planen. Es gibt einen Überblick, wie vorhandene Bausubstanzen sinnvoll umgenutzt werden können. Die Referenten zeigen Beispiele auf, geben aber auch Einblick in das Baurecht.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Donnerstag, 19. Oktober 2017, in Eberfing
Soziale Landwirtschaft - Netzwerktag für Schwaben und Oberbayern

Letztes fehlendes Stück in einem Puzzle

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Netzwerktreffen Soziale Landwirtschaft Schwaben und Oberbayern bringt Landwirte, die in der Sozialen Landwirtschaft bereits tätig sind, Interessierte sowie Kooperationspartner zusammen. Austausch und Information sind die Ziele am 19. Oktober 2017 in Eberfing (Landkreis Weilheim-Schongau).  Mehr

Unwetter am 18. August 2017
Gewittersturm verursacht große Schäden in Niederbayern

Ersten Schätzungen zufolge hat der Gewittersturm in Bayerns Wäldern mindestens zwei Millionen Kubikmeter Schadholz verursacht. Im Gebiet des AELF Holzkirchen (Landkreise Miesbach und Bad Tölz – Wolfratshausen) ist der durch den Sturm verursachte Schadholzanfall vergleichsweise unbedeutend. Der Arbeitsschwerpunkt liegt bei uns weiter auf der zügigen Aufarbeitung des vom Borkenkäfer befallenen Holzes.  Mehr

Landwirtschaftsschule Holzkirchen, Abteilung Landwirtschaft
Sommersemester-Abschluss 2017: Vom Klassenzimmer auf die Alm

leer vorhanden

Bis Mitte August dauert das Sommersemester der Landwirtschaftsschule. 20 jungen Landwirten überreichte Rolf Oehler, Leiter der Landwirtschaftsschule Holzkirchen, die Zeugnisse zum Semesterabschluss. Die Ausbildung findet - im Gegensatz zum Wintersemester - auf den Wiesen und Feldern sowie in Praxisbetrieben statt.  Mehr

Neues Förderprogramm der Bayerischen Forstverwaltung
Innovative Waldpädagogik-Projekte gesucht

Mit einem neuen Förderprogramm will Forstminister Helmut Brunner besonders innovative Waldpädagogik-Projekte voranbringen. Dazu hat der Minister jetzt einen Wettbewerb um die kreativsten Einfälle gestartet.  Mehr

Fünf regionale Veranstaltungen
17. Öko-Erlebnistage in Bayern

Vater mit Kind am Arm am Zaun bei einem Alpaka

© Nicolas Armer

leer vorhanden

Vom Bio-Quiz über Hofführungen bis hin zum Besuch im Gewächshaus: Fünf regionale Veranstaltungen werden während der Öko-Erlebnistage angeboten.  Mehr

Die Ansprechpartner Förderung
Neuer Abteilungsleiter Förderung: Dr. Christoph Härle

Abteilungsleiter Dr. Härle
leer vorhanden

Neuer Abteilungsleiter der Förderung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen ist Dr. Christoph Härle. Der 38-jährige vierfache Familienvater trat am 1. Juni die Nachfolge von Georg Bocksberger an.  Mehr

Schulklassen gehen auf den Bauernhof

leer vorhanden

Die qualifizierten Bäuerinnen und Bauern unserer Landkreise Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen haben zusammen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen eine Aktionswoche zum Thema 'Sommer.Erlebnis.Bauernhof' für die Grundschüler der 3. und 4. Klassen veranstaltet.  Mehr

Gewinner aus dem Landkreise Miesbach/Bad Tölz
Die Bestplatzierten der Wiesenmeisterschaft 2017

Die Gewinner des Wiesenwettbewerbs 2017
leer vorhanden

Die Gewinner der Wiesenmeisterschaft 2017 stehen fest. Sie wurden im Rahmen eines Festaktes in Holzkirchen geehrt und damit ihre Leistungen für den Erhalt artenreicher Wiesen und Weiden gewürdigt.  Mehr

Giftpflanzen auf dem Vormarsch
Kreuzkräuter breiten sich immer weiter aus

Jakobskreuzkraut
leer vorhanden

Im voralpinen Grünlandgürtel Bayerns treten zunehmend Kreuzkrautarten auf. Besonders das Jakobs- und das Wasserkreuzkraut machen in der Region Probleme. Das Erkennen und Bestimmen der Kreuzkräuter ist Voraussetzung, um die giftigen Pflanzen bekämpfen zu können. Es gilt, frühzeitig zu reagieren.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Einschleppung vermeiden
Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Tschechien und Rumänien erreicht

leer vorhanden

Ende Juli wurde ASP erstmals in Rumänien bei einem Hausschwein nachgewiesen, einen Monat vorher in Tschechien bei Wildschweinen. Ein großes Risiko, die Tierseuche zu verbreiten, sind Lebensmittel aus Haus- oder Wildschweinefleisch. Ein achtlos weggeworfenes Wurstbrot kann ausreichen, um das Virus zu übertragen.  Mehr

Borkenkäfer legt hohes Tempo vor
Borkenkäferkontrolle wichtig

Fichtenrinde mit braunem Bohrmehl zwischen den Rindenschuppen
leer vorhanden

Waldbesitzer sollten jetzt regelmäßige ihre Fichtenwälder auf frischen Befall durch Borkenkäfer kontrollieren. Angesichts der heißen Temperaturen ist der Schädling auf dem Vormarsch.  Mehr

Steingau / Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung geht nach Steingau

Preisträger und Laudatoren im Wald
leer vorhanden

Die Familie Josef Lindmeyr aus Steingau erhält von Staatsminister Helmut Brunner einen Staatspreis für die vorbildliche Bewirtschaftung ihrer Wälder. Damit werden die über dreißigjährigen Bemühungen der Familie um ihren Wald gewürdigt.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2017
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Außenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 verteilen.  Mehr

Unser Amt
Rolf Oehler als Behördenleiter eingeführt

leer vorhanden

In einer offiziellen Feierstunde führte Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer, Amtschef des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Landwirtschaftsdirektor Rolf Oehler als neuen Behördenleiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Holzkirchen ein.  Mehr

Erleben und entdecken

2. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung