Stellenanzeige
Sachbearbeiter (m/w/d) zur Unterstützung im forstlichen Leitungsdienst in Teilzeit

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen sucht Sachbearbeiter (m/w/d) zur Unterstützung im forstlichen Leitungsdienst in Teilzeit

Die Beschäftigung erfolgt im Umfang von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines TV-L-Vollbeschäftigten.
Die Einstellung erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt, voraussichtlich ab 01.09.2024 und ist befristet bis längstens 5 Jahre.

Ihre Aufgaben sind:

  • Vollzug von Gesetzen und Verordnungen sowie Mitwirkung in Verfahren als Träger öffentlicher Belange
  • Forstaufsicht im Staats-, Körperschafts- und Privatwald
  • Beratung und Förderung im Privat- und Körperschaftswald
  • Zusammenarbeit mit Forstlichen Zusammenschlüssen
  • Betriebsleitung und Betriebsausführung im Körperschaftswald
  • Aufgaben in den Bereichen Waldschutz, Forstliches Gutachten, Forstvermehrungsgutrecht sowie Waldbrandüberwachung
  • Erfüllung des waldpädagogischen Auftrags
  • Forstliche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil - fachliche Anforderungen:

  • Fundiertes Fachwissen in allen forstlichen Bereichen
  • Gute Kenntnisse in den Standardanwendungen von MS-Office

Ihr Profil - außerfachliche Anforderungen:

  • Hohe Arbeitsgüte und Sorgfalt
  • Hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
  • Ausgeprägtes Urteilsvermögen und geistige Beweglichkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gutes Verhandlungsgeschick
  • Sicheres und gewandtes Auftreten

Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten:

  • Abschluss eines Diplom- oder Masterstudiengangs der Fachrichtung Forstwissenschaft oder Ähnliches
  • Abschluss der großen forstlichen Staatsprüfung
  • Führerschein Klasse B; Bereitschaft, für Dienstfahrten ein privates Kfz einzusetzen (Entschädigung erfolgt nach Bayerischen Reisekostengesetz)
  • Bereitschaft zum Außendienst
Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Vorausset-zungen bis in Entgeltgruppe 13 TV-L.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben. Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.
Reisekosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.
Bei Bewerbungen beachten Sie die Datenschutzerklärung auf unserer Internetseite www.aelf-hk.bayern.de.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 30. Juni 2024 per E-Mail (maximal 5 MB) an:

mailto:bewerbung@aelf-hk.bayern.de

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Korbinian Wolf, FD
Bereichsleitung Forsten

Tel.: 08024 46039-1210

Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen
Rudolf-Diesel-Ring 1a
83607 Holzkirchen

E-Mail: poststelle@aelf-hk.bayern.de