Startseite AELF Holzkirchen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Alm-/Alpwirtschaft und Rinderzucht.  Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Mittwoch, 31. Juli 2019
Hauptalmbegehung in Mittenwald

Almbegehung
leer vorhanden

Zum dritten Mal in der Geschichte des Almwirtschaftlichen Vereins Oberbayern findet die Hauptalmbegehung in Mittenwald statt. Ausgangspunkt ist, wie schon 1961 und 2019, die Vereiner Almbei Krün. Zur heurigen Hauptalmbegehung sind alle Almbauern und -bäuerinnen, das Almpersonal sowie Freunde der Almwirtschaft und Interessierte recht herzlich eingeladen .  Mehr

Sommer.Erlebnis.Bauernhof
Grundschüler erleben Bauernhof hautnah

leer vorhanden

Lernen, erleben, aktiv sein, hieß es am 24. Juni 2019 für die Grundschüler aus dem Landkreis Miesbach. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Holzkirchen startete mit der Auftaktveranstaltung auf dem Betrieb der Familie Zehendmaier, beim Öder, in Gmund die Aktionswoche Sommer.Erlebnis.Bauernhof.  Mehr

Nur das Ergebnis zählt
Wiesen wieder artenreicher machen

B40 Schulungartenreiche Wiese

© Gerlinde Bichler

leer vorhanden

Die Grünlandarten zu kennen, ist nicht leicht. Um Artenkenntnis und Artenanreicherung ging es bei einer Kombiveranstaltung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen im Juni 2019. Themen waren auch die Mahdgutübertragung und die Arbeit mit einem Grünlandmähdrescher.  Mehr

Am 27. September 2019 in Holzkirchen
Hallo Löffel! Vom ersten Brei bis zur Familienkost

© fotolia.com

leer vorhanden

Wenn Stillen nicht mehr genügt und die Babys von Milch auf Brei umgestellt werden müssen, sind Sie im Kurs "Hallo Löffel" richtig! Sie bekommen neutrale Informationen mit wissenschaftlich gefestigtem Hintergrund und erhalten praktische Tipps für die Zubereitung.  Mehr

Rezepte für die Gemeinschaftsverpflegung
Vegetarisch genießen - Koch-Workshop in Holzkirchen

Gedeckter Tisch mit vegetarischen Gerichten
leer vorhanden

Die zunehmende Nachfrage nach vegetarischen Gerichten stellt viele Speisenanbieter vor Herausforderungen. Im März 2019 waren Akteure der Kita- und Schulverpflegung zum Workshop in die Schulküche der Holzkirchener Landwirtschaftsschule eingeladen. Rezepte finden Sie auf der folgenden Seite.  Mehr

Käferholz außerhalb des Waldes lagern
Lagerung von Schadholz auf landwirtschaftlichen Flächen beantragen

Motorsäge auf Holzstapel
leer vorhanden

Waldbesitzer sind bei Borkenkäferbefall verpflichtet, die befallenen Bäume umgehend einzuschlagen und aus dem Wald zu verbringen. Eine Lagerung muss dabei in einem Abstand von mindestens 500 Metern vom nächsten gefährdeten (Fichten-) Wald erfolgen.  Mehr

Für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Aktuelle Fortbildungen, Schulungen und Kurse zur sicheren Waldarbeit

Personengruppe im Wald
leer vorhanden

Die Förster des AELF Holzkirchen bieten in Zusammenarbeit insbesondere mit den Waldbesitzervereinigungen Holzkirchen und Wolfratshausen Schulungen/Fortbildungen zu allen wichtigen Themen der Waldpflege an. Die Fortbildungen haben meist einen praktischen Teil mit Vorführungen und Möglichkeiten zum selbst Ausprobieren.  Mehr

Landkreise Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen
Zahlen und Fakten zur Landwirtschaft

Auszug einer Tabelle mit Zahlen
leer vorhanden

Wie viele landwirtschaftliche Betriebe gibt es in den Landkreisen Miesbach und Bad Tölz-Wolfratshausen? Was bauen sie auf den Flächen an? Wie viele Tiere halten sie? Unser Amt hat Zahlen und Fakten zusammengestellt.  Mehr

Unser Wald im Amtsbereich

Im Amtsbereich überwiegen Mischwälder
leer vorhanden

Über die Hälfte der beiden Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach besteht aus Wald. Mit einer Gesamtfläche von rund 107.000 Hektar spielt der Wald im Amtsbereich damit schon rein flächenmäßig eine sehr wichtige Rolle.  Mehr

Erlebnis Bauernhof
Lehrer testen Lernprogramm

Lehrerinnen befüllen Säcke mit Heu

Eine Fortbildung für Lehrkräfte veranstaltete Maria Holzer vom AELF Holzkirchen im Mai 2019 auf den Erlebnishöfen der Familien Sindlhauser in Benediktbeuern und Stürzer in Wall. Die Lehrer testeten "Vom Gras zur Milch", ein interaktives Lernprogramm für Schüler, und lernten selbst durch Fühlen, Sehen, Schmecken und Riechen die Landwirtschaft und ihre Erzeugnisse besser kennen.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.