Informationen für den Waldbesitzer
Wald pflegen und stabilisieren, Einkommen erwirtschaften

Bestand mit frisch geschlagenen Stöcken und Verjüngung

Waldpflege durch Seilkranbringung (Foto: U. Schweizer)

Nur durch konsequente und "richtige" Waldpflege können stabile und ertragreiche Mischwälder geschaffen werden. Die Sachkenntnis der Waldbesitzer sowie fachgerechte und nachhaltige Holznutzung sind Grundlagen einer effektiven Waldpflege.

Aktuelle Fortbildungen, Schulungen und Motorsägenkurse

Gruppe Menschen im Wald

Zunehmende Stürme, Trockenheit, Schadinsekten oder Schneebruch erfordern neue Waldpflegestrategien. Zudem haben immer mehr Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer keinen land- und forstwirtschaftlichen Hintergrund mehr. Die Förster des AELF Holzkirchen veranstalten daher insbesondere mit den Waldbesitzervereinigungen Wolfratshausen und Holzkirchen zahlreiche Fortbildungen,Schulungen und Motorsägenkurse für interessierte Waldbesitzer.  Mehr

Wälder nutzen und gleichzeitig die Natur schützen
Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Holzkirchen

Logo Initiative Zukunftswald

Heute schon für morgen handeln – aus Verantwortung für die Nachkommen. Die Initiative Zukunftswald Bayern am AELF Holzkirchen betreut drei beispielhafte Projekte. Diese reichen von sensiblen, bisher nur spärlich bewirtschafteten Waldbereichen im Flachland über Moorwälder bis hin zu Bergwäldern in steil aufragenden Hängen.  Mehr

Die Bergwaldoffensive - Hand in Hand für gesunde Bergwälder

Mischwald

Die Bergwaldoffensive (BWO) unterstützt private und kommunale Waldbesitzer darin, stabile und widerstandsfähige Bergwälder zu schaffen und zu erhalten. Die wichtigen Leistungen der Bergwälder für die Erholung, die Versorgung mit dem wertvollen Rohstoff Holz, als Lebensraum für Tiere und Pflanzen sowie als Schutz vor Naturgefahren sollen damit langfristig gesichert werden.   Mehr

Waldpflegeprojekte, Waldumbau im Klimawandel

Flächige Tannen-, Fichten- und Buchennaturverjüngung unter starkem, wertvollem Holz

Standortgemäße, leistungsfähige und stabile Wälder schaffen, die Waldpflege intensivieren und den Wald fit für den Klimawandel machen, das sind die Ziele der Waldumbauprojekte. Im Bereich des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen werden derzeit durch eine Klimafachkraft insgesamt acht Projekte in fünf Revieren durchgeführt.   Mehr

Die Schwarzerle - Staude oder wertvolle Baumart?

Gedrängter Schwarzerlenbestand

Die Schwarzerle ist in unserer Region eine sehr wichtige Baumart. Sie wurzelt selbst auf den schwierigsten Böden tief und stabilisiert den Wald. Bei richtiger Pflege kann sehr wertvolles Holz erzogen werden, das viel Geld erlöst. Häufig wird sie aber nicht beachtet – und damit viel Geld verschenkt.  Mehr