Aus- und Fortbildung in der Landwirtschaft

Frau sitzt auf grünem Traktor
Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Sie beginnt mit dem Berufsgrundschuljahr (BGJ) für die Ausbildungsberufe Landwirt, Fachkraft Agrarservice und Tierwirt. In den folgenden zwei betrieblichen Ausbildungsjahren, der Fachstufe, ist ein Berufsschultag pro Woche Pflicht.

Termine für Azubis

Schulungstermine

25./26. April 2018
Forstlicher Wettbewerb25.04.2018 Übungstag (Pflicht)
26.04.2018 Wettbewerb
VeranstalterAELF Holzkirchen
VeranstaltungsortKloster Reutberg bei Sachsenkam (LKR Bad Tölz)
AnsprechpartnerMarkus Fink
Telefon: 08024 46039-9911 • Fax: 08024 46039-1111

Vorabinformationen

Mittwoch, 2. Juli 2018
Schriftliche Abschlussprüfung
3. bis 6. Juli 2018
Praktische Abschlussprüfung Miesbach
09. bis 13. Juli 2018
Praktische Abschlussprüfung
VeranstaltungsortWeilheim, Betrieb wird in Einladung bekannt gegeben
17. bis 19. Juli 2018
Praktische Abschlussprüfung
VeranstaltungsortEschenlohe, Betrieb wird in Einladung bekannt gegeben

Bildungsberatung

Schulungstag Gräserbestimmung

Die Bildungsberatung an unserem Amt unterstützt Auszubildende und Ausbildungsbetriebe. Sie organisiert die überbetriebliche Ausbildung. Zudem bereitet sie auf die beruflichen Abschlussprüfungen vor und führt diese durch. Die Bildungsberatung ist zuständig für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. 

Unsere Bildungsberater

Markus Fink
AELF Holzkirchen
Rudolf-Diesel-Ring 1a
83607 Holzkirchen
Telefon: +49 8024 46039-9911
Fax: 08024 46039-1111
E-Mail: poststelle@aelf-hk.bayern.de

Akademie

Akademie für Land- und Almwirtschaft

Abschluß 2016 Web

Durch die Umgestaltung des Bildungsprogramms Landwirt in eine Akademie mit Blocksystem wurde eine effektive und schlagkräftigere Ausbildung zum Landwirt über den Zweitbildungsweg geschaffen.  Mehr